Programm Wittenbacher Forum

Programm Wittenbacher Forum

In wenigen Tagen (Samstag, 28. April 2018) findet der nächste Projektschritt im Projekt "Zukunft Wittenbach" statt: das Wittenbacher Forum. Während rund fünf Stunden setzen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit unserem Wittenbach von heute und morgen auseinander. Hier ein grober Ablauf des Wittenbacher Forums:

08.00 Uhr

Eintreffen mit Kafi und Gipfeli

08.30 Uhr

Begrüssung und Einführung ins Thema

  • Vorstellung der Personen, Ziele und Programm
  • Informationen über die Aufgabe und Rolle der Teilnehmenden
  • Input zur nachhaltigen Gemeindeentwicklung

09.00 Uhr

Stimmungsbild Heute

  • Was läuft in Wittenbach gut? Was weniger?
  • Teilnehmende diskutieren in kleinen Gruppen die Sonnen- und Schattenseiten von Wittenbach

10.00 Uhr

Präsentation und Reflexion von Ergebnissen

  • Vorstellung von Ergebnissen aus der Einwohnerbefragung, der Erarbeitung des Jugendleitbildes und dem Wittenbacher Echo
  • Teilnehmende vergleichen die Ergebnisse mit dem vorgängig erarbeiteten Stimmungsbild

11.00 Uhr

Wichtiges und Handlungsbedarf benennen

  • Was ist für uns und unsere Gemeinde wichtig? Was ist für eine gelingende Gestaltung der Zukunft wichtig?
  • Teilnehmende diskutieren in Gruppen

12.15 Uhr

Ideen skizzieren

  • Die Teilnehmende konkretisieren die wichtigsten Themen/Ideen
  • Sie definieren, was von wem unternommen werden sollte

13.15 Uhr

Schlussbetrachtung

  • Die Ergebnisse werden kommentiert
  • Vorstellungen der nächsten Schritte
  • Dank und Verabschiedung

13.30 Uhr

Einladung zum Imbiss

Kurzentschlossene, die sich noch nicht für das Forum angemeldet haben, können selbstverständlich auch teilnehmen. Wir bitten um einen kurzen Hinweis per Mail info@wittenbach.ch oder telefonisch 071 292 22 28.

Kommentare (1)

  1. In der Einleitung möchte ich gerne hören, wie sich das neue eidgenössische Raumplanungsgesetz, das neue kantonale Baugesetz und die Richtplanung / der gültige Zonenplan von Wittenbach zueinander verhalten.
    Ebenso möchte ich vorgängig hören, wie weit die Ideen zur allfälligen Einheitsgemeinde „politisch Wittenbach, Primarschule Wittenbach und Oberstufe Wittenbach/Berg/Muolen“ bisher gediehen sind.

Wollen Sie den Beitrag kommentieren? Heinz Looser Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Lesen Sie bitte unsere Richtlinien zur Kommentarfunktion im Impressum.


eins × 4 =